Sie sind hier:

Fotografie

Bildbearbeitung

Video

Unterwasser Foto Video

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

AGB

UW Foto Video Flensburg

Zeitraum Fr. 25.09.2015 - Sa. 26.09.2015 VHS Flensburg. Nähere Infos folgen!

UW Foto Vidio Italien

UW Seminare auf Gilio/Italien

-zur Zeit stehen leider noch keine Termine fest-

Unterwasser-Digitalfotokurs in Zusammenarbeit mit der Foto Raake dem INSTITUT FÜR MARINE BIOLOGIE (IfMB) FLENSBURG.

Es wird an der meeresbiologischen Einrichtung des IfMB in Italien (Insel Giglio/Toscana) wieder ein Unterwasser-Digitalfotokurs durchgeführt und mit einem meeresbiologischen Seminar kombiniert. Die Leitung der Veranstaltung liegt in den erfahrenen Händen des Berufsfotografen Thomas Raake und dem Meeresbiologen Dr. Claus Valentin.

Leistungen

7 Übernachtungen in 6-8-Bett-Gemeinschafts-Appartements mit Küchen zur Selbstverpflegunginsgesamt 5 Tauchgänge mit eigener Ausrüstung*Unterwasser-Digitalfotokurs in Zusammenarbeit mit der Firma OLYMPUS
"Schnupperkurs" Meeresbiologie

Preis 410,- Euro/Person
(plus € 7,50 Strom-und Endreinigungspauschale pro Person)
*zusätzliche Tauchgänge werden nach Preisliste vor Ort abgerechnet
Teilnehmer, die nicht in den Gemeinschaftsunterkünften untergebracht werden möchten, können über das IfMB eigene Appartements in Campese anmieten. Preise auf Anfrage.

Programm

Digitaler Fotokurs
Der Kurs umfasst einen halbtägigen theoretischen Teil, sowie zwei Foto- Übungstauchgänge.
Leitung: Thomas Raake

9:00-12:30 oder 14:00-17:30

Theoretischer Teil - Fotografie 1

Unterwasserkameratypen (digital und analog)Blitzlichtgeräte und Zubehör
Kleine Marktübersicht
Grundlagen der Fotografie: Zeit, Blende, Schärfentiefe, Brennweite, Makro
Technische Rahmenbedingungen bei der digitalen UW Fotografie
Handhabung der Kamera an Land und unter Wasser
Kameraeinstellungen: Wie stelle ich wann was an der Kamera ein?
Pflege und Sicherheit

Pause

Theoretischer Teil - Fotografie 2

Wie fotografiere ich unter Wasser?Motivsuche, Bildaufbau, Bildgestaltung
Blitztechniken
Expertentipps
UW Fotografie bei Nacht
Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop
Bildausgabe

18:00-19:00 Bildbesprechung

DiskussionHinweise und TippsNachbesprechung

"Schnupperkurs " Meeresbiologie

Ausführliche Bearbeitung eines Unterwasser-Lebensraumes durch einführende
(UW-) Diavorträge, gemeinsames "Bio-Tauchen" und Analysieren und Mikroskopieren von dem Meer entnommenen Proben im Kursraum. Durch Teilnahme an einer weiteren Biokurs-Einheit kann zum VDST/VDTL Spezialbrevet "Meeresbiologie" aufgestockt werden.


Die Insel Giglio

Die Insel Giglio ist die zweitgrößte Insel des toskanischen Archipels und erstreckt sich westlich der Halbinsel Argentario, von der sie durch eine 13km breite Meerenge getrennt ist.
Die zum Teil aus Kalkgestein, aber vorwiegend aus Granit bestehende gebirgige Insel wird längs der NW-SO-Achse von einem Bergrücken durchzogen, der seine höchste Erhebung im Poggio della Pagana (498m) erreicht. Die Vegetation besteht vorwiegend aus Oliven,-Kastanien -und Pinienbäumen sowie dem typisch mediterranen Buschwald. Zur Inselfauna gehören Wildhasen, der seltene Sardische Scheibenzüngler, Geckos und Rothühner. Im Wald oberhalb von Campese lebt ein Mufflonrudel.
Die meisten Einwohner Giglios leben in den Ortschaften Porto, Castello und Campese.

IfMB-Feldstation und Tauchbasis "Centro Marino Campese"

Campese liegt an einer malerischen Bucht mit breitem Sandstrand am Ausgang des Allumetals. Hier befindet sich die meeresbiologische Station des IfMB, angeschlossen ist die Tauchbasis "Centro Marino Campese". Die Unterwasserwelt rund um Giglio ist einmalig am Mittelmeer. Kristallklares, azurblaues Wasser und eine faszinierende Unterwasserwelt bieten Tauchern Erlebnisse der besonderen Art.
Die Tauchbasis "Centro Marino Campese" bietet wegen ihrer idealen Lage nicht nur Bootsausfahrten zu den schönsten Tauchplätzen rund um die Insel an. Es sind auch interessante Landtauchgänge in der fast immer windgeschützten Bucht problemlos möglich. Dort sind eine alte Verladestation mit Congern und Muränen sowie ein imposanter Anker mit Seepferdchen als Tauchziele besonders empfehlenswert!

Die IfMB-Station und das "Centro Marino Campese" stehen unter deutscher Leitung. Equipment

mehrere Boote für Tauchaus- fahrten50 komplette LeihausrüstungenBAUER-und LENHARDT&WAGNER-
KompressorenHalogenlampenUW- KamerasBestimmungsliteraturDie Sicherheit der Tauchgäste steht an erster Stelle! Alle Boote sind mit UKW-Funk und Mobiltelefonen ausgerüstet, ein ausreichender Vorrat an Sauerstoff zur Notfallversorgung befindet sich an Bord und an der Basis. Die Station ist dem DAN - Rettungssystem angeschlossen.

Kontakte

Anmeldungen: IfMB- Flensburg
Tel. 0461/4902160
info@ifmb.com
Infos: www.ifmb.com

Fotokurs: Foto Raake
Nordermarkt 7
24937 Flensburg
info@foto-Raake.de
Tel.: 0461/8408855

UW Individualkurse

Gerne kommen wir auch zu Euch!
Ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen kommen wir gerne auch zu Euch. Nach Absprache können wir individuelle UW Fotokurse für Euch gestalten.
Für nähere Informationen: 0461/8408855. Ansprechpartner: Thomas Raake
info@foto-raake.de